[Zunft] Ärger in Kniehöhe

Ihr entdeckt Giselhers Notizbuch auf seinem Tisch liegend. Offensichtlich hat er neben seinen üblichen Aufzeichnungen einige Namen hineingeschrieben. Manche sind unterstrichen oder mit Ausrufezeichen versehen. Unter den Namen und mitunter auch an den Rand gekritzelt finden sich verschiedene Notizen. Der Raum scheint leer, sieht man von einem Becher Tee ab, der neben dem Buch steht, und so habt ihr Gelegenheit ein wenig darin zu blättern…

Das letzte Zunfttreffen stand unter keinem guten Stern. Rywen war mehr als nur schlecht gelaunt, ich vermute es gab wieder Streit mit ihrem Mann. Ich bin froh, nicht Kyzar zu heißen, denn das scheint für Herrn Kyzar oft ein Anlass zu sein, besonders hart ins Gericht zu gehen. Zu allem übel wurde Eadnath Silberwasser vermisst, sodass eine Gruppe aus Wächtern und Angehörigen des Nachrichtendienstes sich auf den Weg machte, ihn zu suchen …

… Kharand Grillbart Grollbart: dieser Zwerg treibt mich noch in den Wahnsinn! Er scheint es zu so einer Art Freizeitbeschäftigung gemacht zu haben, jeden meiner Befehle erstmal infrage zu stellen. Heute machte ihm das besonders Freude. Ich glaube er hat das gesamte Treffen über mit diesem Waldblatt gesprochen.
*daneben gekritzelt* Wenn er nicht in einer verfluchten Zelle wieder zur Besinnung kommt, werde ich diese Nachrichtenleute um Unterstützung bitten!

Stjepan Waldblatt: mal sehen, Rywen scheint viel auf ihn zu halten, ich mag mir lieber nicht ausmalen, wo seine Fähigkeiten wohl liegen. Er jedenfalls ist von denselben ganz offensichtlich überzeugt…

… Bregon Strago wurde in den Eid der Zunft genommen. Rywen gestattete mir auf mein Bitten hin, ihm den Eid abzunehmen. Muss den elenden Eid mal auswenig lernen! Muss unbedingt ein besser lesbares Papier haben, nicht dass ich noch die Inventarliste der Wachstube verlese.

… Irgendwas war wohl im Tee…dieser Arthur Heubank mischt da sicher wasweißichwas rein. Habe ernsthaft geglaubt, einen dunklere Ausgabe von Kharand gesehen zu haben. Das fehlt mir gerade noch, dass irgendjemand vermutet ich hallzu hallziu sehe wirre Dinge… *daneben gekritzelt* Unbedingt fragen, ob es zu meinem Tisch nicht doch noch einen Schlüssel gibt!

… Silberwasser wurde gefunden. Wohl in einem verlassenen Haus an der Grenze zu den einsamen Landen. Unglaublich was sich Entführer und ähnliches Gesindel immer bei sowas denken; nicht nur die wissen, welche Häuser in der Umgebung verlassen sind.
Dummheit… dazu kann einem nur Alrich Dorn einfallen. Er hat sich doch tatsächlich wieder einfangen lassen. Entweder ist der Mann ausnehmend dumm oder er hat besonders viel Pech – schade, er war mal ein brauchbarer Soldat. Bregon Strago war bei dem Suchtrupp, er wird mir sicher Genaueres berichten können.

… Winnigar geht mir scheinbar aus dem Weg, ich nehme an er nimmt es mir übel, mit einem Stolzfuß verwechselt worden zu sein. Ich sollte unbedingt diese Familiennamen auseinanderhalten. Ich kann mir kaum vorstellen, wie ein Rachefeldzug aller Unterbergs, Sttolzfußens oder Beutlins aussähe

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.