Sorgenfrei beim Arzt

Heute habe ich Sven zum Orthopäden gefahren, der Arme ist umgeknickt und kann nun kaum noch laufen.
Bis hierhin kein Problem: wir sind also zum Arzt und haben auf seinen Termin gewartet, ab und dann humpelten die Patienten zu ihren Terminen. Ich hatte Zeit genug, mir das Wartezimmer anzusehen und ganz kurz kam mir der Gedanke, ob es nicht irgendwie beunruhigend auf Patienten wirken könnte, wenn man folgendes in den Vitrinen sieht:

2 Kommentare

  1. Solange es der Hausarzt ist, wird alles gut. Ich habe ja den Verdacht, Orthopäden sind einfach hart im nehmen – oder geben, je nach Sichtweise.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.