Klischees

Es gibt die Theorie, dass Frauen, deren Lebenssituation sich einschneidend ändernd, ihre Stil wechseln. Das kann die bevorzugte Farbe der Garderobe sein, oder eben das Ändern der Frisur.
Nun hat sich mein Leben in den letzten zwei Wochen in der Tat sehr einschneidend verändert. Ich habe mir aber nicht ein einziges neues Kleidungsstück zugelegt, ebensowenig habe ich meine Frisur verändert. Was doch aber auffällig ist: mein Blog wurde komplett neu gestaltet; es ist nun nicht mehr in Grautönen gehalten sondern eben überaus farbenfroh. Womöglich ist das eine virtuelle Karthasis. Oder so …

 

4 Kommentare

  1. Nicht zu vergessen wurde eine andere deiner Webpräsenzen gleich ganz umgezogen 😉

    Dem Blog zumindest hat die neue Farbe nicht schlecht getan, wobei ich mich Frage wie das auf die Haare übertragen aussähe? Rötliche Haare mit Blume drin? Okay, lieber ein neu designtes Blog 😉

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.