Einzelhandel in Neukölln

<b>Hinterhof in Neukölln</b><br>Getarnte Ware<b>Hinterhof in Neukölln</b><br>Getarnte Ware Verborgen (mehr oder minder) unter Tarnfleck und auch sonst gut gegen die Widrigkeiten des Wetters geschützt. So sieht wohl Einzelhandel in Neukölln aus. Jedenfalls wenn man einen Blick auf den Hinterhof des Hauses hat, in dem der Händler sein Geschäft hat …
.

2 Kommentare

  1. Ja, das wäre nun wirklich mal zu hinterfragen. Vielleicht standen sie deshalb da: der Besitzer hat gehofft, dass jemand den Kram stiehlt, damit er das nicht entsorgen muss. Oder so 😉

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.