Harry Potter und schon wieder irgendwas

So, es ist raus. Ich kann etwas mit dem Humor von coldmirror anfangen! Begonnen hat sie mit den inzwischen berühmt-berüchtigten Harry-Potter Neuvertonungen, was Warner Bros. als Rechteinhaberin der Filme unterband (soviel zum Umgang mit Satire). Leider ging das nach hinten los, inzwischen hat die Serie schon beinahe einen Kultstatus. Das hat dann auch die ARD bemerkt und gab coldmirror eine Sendung im Abendprogramm: Genau einmal im Monat, bei einem Kanal in der Größenordnung von RTL… nagut, sie hat einen Sendeplatz auf Eins Festival bekommen.

Aber ich stehe einfach mal dazu, trotzdem ihre schräge Art des Humors zu mögen, schon weil coldmirror aka Kathrin Fricke feststellt, dass man „mindestens sieben Gehirne [benötigt], um den Sinn [ihrer] Videos zu verstehen.“ Es ist also intellektuell, Glück gehabt! Nicht, dass ich am Ende noch als Nerd durchgehe.

Das aktuelle Video, oder in diesem Fall eher Hörbuch, ist wieder mal im völlig genialen Stil coldmirrors gehalten. Und sicherhaltshalber gibt es das auch gleich als Download 🙂

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-i9xDEpCVPI[/youtube]

4 Kommentare

  1. „(soviel zum Umgang mit Satiere)“

    Ja, da muss man sich echt mal um mehr Satierschutz bemühen. BWAAAHAHAHA

    Äh, ja, schon richtig. Sehr fördernswert, das holde Fräulein Fricke.

  2. Ja, das ist doch Phänomenal, dass die Frohe Botschaft jetzt auch auf „Harry Potter und Okerworld“ verbreitet wird.

    Wer das jetzt nicht verstanden hat: Hört. Euch. Das. Hörspiel. An.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.