Alte Zeiten

Vor etwa 15 Jahren habe ich zuletzt den Versuch unternommen, etwas zu zeichnen. Damals habe ich mit gutem Grund das Zeichenzeug in den Tiefen meines Schreibtisches versenkt. Nun habe ich für das iPad die App ArtStudio entdeckt und stelle fest, dass das Zeichnen auf dem iPad ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

Meine ersten Versuche sind reine Nachzeichnungen. Ich habe versucht, die Sache mit dem Setzen des richtigen Lichteinfalls herauszubekommen. Vorlage sind Screenshots zweier Charaktere, die ich in StarWars: The old Republic darstelle

.Ich habe versucht, ein Bild sinnvoll zu colorieren und alle möglichen Pinsel des Programms ausprobiertWieder ging es darum, Lichteinfall zu verstehen. Mit Hilfe eines Stiftes, dem Wischwerkzeug und Verwischen wollte ich Kohle und Bleistift simulieren.

Was ich gelernt habe: Schwarz ist so gar nicht schwarz, Layer sind Freunde. Mal sehen, ob ich Geduld für mehr aufbringen kann.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.