Der Preis eines Fluches

Ritter Ilokai hat mir befohlen, für jedes Schimpfwort, das ich benutze, ein Datum und Ereignis auswendig zu lernen, das wichtig für die Geschichte des Ordens der Jedi ist. verfi** Scheiße. Ich kam auf 13 und glaube, dass ich nun die ganze verdammte Geschichte der Jedi auswendig lernen muss. Ritter Ilokai zählt auch mit, wenn man ein Schimpfwort beginnt, bevor man merkt, was man da sagt. Werde in Zukunft echt immer darauf achten müssen, was ich sage. Die Aufgabe hat mich die Nacht gekostet, aber ich konnte schon vier Nächte hintereinander richtig schlafen, das ist also ok. Also:

1) Erforschung von Tython (32 800 VVC )
Irgendwelche Wissenschaftler und Philosophen fanden Tython spannend. Vielleicht spürten die auch, dass es hier irgendwie anders ist. Hier spürte man irgendwie mehr… Oder klarer. Den Orden der Jedi gab’s da noch nicht, aber ich finde’s trotzdem wichtig, ist ja irgendwie der Ursprung von den Jedi.

2) Machtkriege und dann Gründung des Ordens der Jedi (22 130 VVC)
Gab wohl zwei Seiten einer Sache, dunkel und hell. Klingt ziemlich wie Sith und Jedi. Jedenfalls haben diese ganzen Wissenschatfler sich gestritten, bis zum Krieg hin. Die Hellen haben gewonnen und dann den Orden der Jedi gegründet.

3) Beitritt zur Republik (21 300 VVC )
Schätze, das hat mit dieser Schutzsache zutun. Der Orden der Jedi trat der Republik bei und versteht sich als Beschützer.

4) Erstes großes Schisma (20 847 VVC)
Es gab einen Jedi-Ritter (Xendon), der mit der Lehre nicht klar kam und eine Art Sith wurde. Jedenfalls hat er Anhänger gefunden und schließlich einen Krieg angefangen. Am Ende hat der Orden der Jedi den gewonnen.

5) Zweites großes Schisma (3350 VVC)
Im Grunde war das dieselbe Aktion. Es gab wohl wieder einige Jedi, die die Lehren des Ordens der Jedi nicht gut fanden, sie wurden auch bekämpft. Allerdings entkamen einige, gingen sogar nach Korriban! Verfi** Scheiße! Dann wären die Sith ja sowas wie die Jedi, also deren Vorfahren. Ich meine, ich habe die Gräber gesehen…

6) Großer Hyperraumkrieg (1347 VVC )
In der Folge dieser Abspaltung kam es wieder zu einem Krieg. die Jedi hatten ganz schön viele Kriege, dafür, dass sie Frieden als höchstes Ziel haben. Der Krieg brachte wohl nur bedingt eine Entscheidung, denn das Ergebnis war wieder eine Abspaltung.

7) Drittes großes Schisma (597 VVC )
Wieder Jedi, die eigene Ideen hatten. sie wurden verfolgt und flohen aber irgendwie. Schätze, dass die Regeln des Ordens auch deshalb so streng sind, sonst gäbe es wohl alle paar Jahre so ein Schisma.

8) Vernichtung der Bibliothek von Ossus (343 VVC)
Ich habe wenig über den Ort gefunden. Dort gab es aber Jedi und eine wichtige Bibliothek. Das wussten auch die Sith und griffen den Ort an. Die Bibliothek wurde vernichtet. Wenn ich mir das Archiv hier anschaue würde ich sagen, dass das ein harter Schlag für die Jedi war. Sie lieben das Wissen, das Archiv ist fast wie ein Tempel. Danach wurde Coruscant der Hauptstandort für den Tempel der Jedi.

9) Aufnahme von Meisterin Atris in den Rat der Jedi (310 VVC)
Meister Fenrihr hat mir erklärt, dass es Jedi verboten ist, Beziehungen zu haben. Das lenkt sie ab oder so. Jedenfalls kam diese Meisterin Atris auf die Idee, auch darauf, dass man junge Leute in den Orden holt. Das Macht Sinn: Kindern kann man viel leichter Gehorsam beibringen.

10) Mandalorianischer Krieg und Beteiligung von Ritter/Darth Revan (bis 307 VVC)
Die Mandalorianer sind eine ganz eigene Sache. Kenne sie nur als wilde Krieger. Jedenfalls haben die wohl die Situation nutzen wollen und wollten die Republik angreifen, haben aber nicht mit einem Jedi namens Revan gerechnet. Glaube, der hat ziemlich eigenmächtig gehandelt und sich in die Kämpfe eingemischt. Irgendwie verschwand er oder so. Eine seiner Anhänger wurde für die Befehlsverweigerung von den obersten Jedi („Rat der Jedi“) dafür verbannt.

11) Jedi-Bürgerkrieg (306 VVC- 303 VVC)
Hätte ich nie gedacht! Die Jedi haben sich untereinander bekriegt. Dieser Revan war zurückgekehrt, als Sith-Lord. Er konnte letztlich besiegt werden, aber eine Menge Jedi hatten sich ihm angeschlossen. Danach war eine ganze Weile Ruhe (vielleicht habe ich aber auch nur ein paar Schismen übersehen).

12) Großer galaktischer Krieg (28 VVC)
Der Krieg, den wir alle kennen. Die verfi** Sith kamen, um die Republik anzugreifen. Das ganze endete mit dem Vertrag von Coruscant.

13) Rückkehr der Jedi nach Tython (ab 0 NVC)
Ich soll den Überfall auf Coruscant nicht aufzählen. Aber was danach kam, ist schon wichtig: denn als der Tempel zerstört war kehrten die Jedi nach Tython zurück. Wieder ganz an den Anfang könnte man sagen.

Lehre des Ganzen ist echt mal ziemlich deutlich: die Jedi sind sich im Laufe der Zeit nicht gerade einig gewesen (ist wohl verf** schwer, den eigenen Kodex umzusetzen) und ich sollte in der Nähe von höherrangigen Jedi nicht verf** sagen. oder verschissen. Schätze es gibt noch eine ganze Menge anderer Wörter die rausfallen. Jedi sein (und mit welchen zu sprechen) erfordert mal verdammt viel Disziplin…

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.