Eine Frage der Perspektive

Tag 1 – Ankunft
Kein Neuralschockband, keine Ketten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die verfi*** Sith das nicht gemeint haben, als sie von ihren verschissenen Ketten sprengen sprachen. Wenn die wüssten. Ich habe nie effektiver irgendwelche Ketten gebrochen. Tython ist anders als alles was ich sonst kenne. Nar Shaddaa ist allerdings auch ein wirklich beschissener Vergleich.

Eigentlich ist alles hier völlig anders. Als ich von Ilo.. Meister Ilokai und Meisterin Teral durch die Akademie geführt worden bin, spürte ich, dass jemand da war, der verfi*** anders war. Es war nicht wie bei einem Darth, nicht so… Ich weiß nicht, nicht so fordernd? Aber eben doch da. Er hatte definitiv eine andere Verbindung zur Macht. Ich machte also, was man als Akolyth eben in einem solchen Fall macht, wenn man am Leben hängt; ich kniete nieder. Scheint hier verfi** anders zu laufen. Der Jedi, Ritter Teral nannte ihn Meister Sorentor, befahl mir, aufzustehen. War ihm offenbar wichtig, denn er unterstrich die seine Worte, indem er mir sein Hand entgegen hielt. Ritter Teral hat mir erklärt, dass man das hier so nicht macht, also das mit dem Niederknien. Wird verfi*** schwer, diese ganzen Regeln zu lernen. Oh, darf übrigens auch nicht verfi*** sagen, der Meister hat das befohlen, Ilokai und Nirisssa haben’s auch gesagt. Schätze, dass ich das auch in diesem Log lassen sollte, sichergreifen sie die Daten des Pads ab.

Meine Zelle ist eigentlich eher ein komfortables Zimmer. Es gibt ein Bett mit Matratze, Kissen und Decke, einen Schrank, einen Tisch und einen Stuhl. Das Pad, das ich gerade benutze, lag auf dem Tisch. Die verfi** Beleuchtung ist kaputt, das Licht ist gedämpft. Nur die Lampe am Tisch ist heller einstellbar. Die Tür hat auch auf meiner Seite eine Bedienungskonsole. Werde morgen mal schauen, wo die Überwachungskameras installiert sind…

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.