Meditieren

Meditieren. Ist eine verfi**… ist eine wirklich verflucht schwierige Übung. Sie haben meinen Tagesablauf genau durchgeplant. Es ist fast wie an der Akademie, nur dass hier alle verdammt höflich sind, sogar zu mir. Ich denke aber, davon sollte man sich nicht täuschen lassen. Jeder hier, vor allem die Meister und die Ritter, wirkt echt so, als verberge er beschissen viel hinter einer Maske, die sowas von harmlos aussieht. Ich denke, man tut echt gut daran, sich nicht mit denen anzulegen. Ich habe es zumindest nicht vor. Glaube Ritter Derskh vermutet das Gegenteil. Immer wenn er einer meiner Wachen ist, sieht er mich an, als könne er in mein verfi** Inneres sehen und wirklich alles dort anrichten. Ich hätte wirklich gerne mein Vibro-Messer wieder, fühle mich irgendwie… vollständiger damit und nicht so diesem Derskh ausgeliefert.

Ritter Derskh und Ritter Frenhir brachten mich heute zu einem Jedi, der mir zeigte, wie man bei den Jedi meditiert. Genau genommen ist es eine von verfi** vielen Möglichkeiten, sagt er. Ich soll mich selbst hören. Scheiße, wenn ich das tue ist es, als würde ich einem wildem Tier zuhören, dass ausbrechen will. Ja, ich weiß, ich habe wiedereinnal eine verschissene eine Frage mehr: ich bin dann zum Wasserfall gegangen. Wenn man da hinhört, überhört man seine eigene Scheiße, aber ist irgendwie auch nicht das Wahre. Das ist, als würde man im Kampf eine deaktivierte Schocklanze haben; funktioniert irgendwie, ist aber nicht so gedacht. Wie macht man das also richtig? ich meine, wie wird man wie dieser Jedi, der da einfach nur kniete?

Ich glaube, dieser Padawan Gryth hat recht, warten reicht nicht, man muss das aktiv machen. Scheiße, kann schon sein, dass man sich hier nicht vor einem Aufseher beweisen muss, wenn man Lektionen erhalten will, ist verschissen kompliziert hier; man muss sich selbst beweisen, dass man etwas erreichen will, ohne, dass man für sich will… glaube ich. Gegen Jedi sind die verfi** Sith Anfänger: Schmerz und Angst motiviert ja wohl mal jeden… aber durch Gespräche und das Anhören von Wasser? DAS ist Skill!

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.