Rom 2014 – Tag 2

Wir dachten, wir laufen mal ein paar Meter, um zu schauen, was die unmittelbare Umgebung so zu bieten hat; daraus wurden dann so sechs Kilometer. Ist wohl einfach nicht zu vermeiden. Im Zentrum von Rom gibt es etwa alle zwei Meter irgendwas zu sehen, wo man dann entscheidet, dass man ja nur noch mal um diese Ecke gehen könnte, dann aber auch umdrehen würde. Nun weiß ich es besser.

Capitolinischer Hügel am späten Morgen, für Verhältnisse Roms noch erstaunlich leer.

Capitolinischer Hügel Fresken an den Capitolinischen Museen Rom 2014 Rom 2014

Ein kurzer Blick in die Basilika S.Marco, einschließlich äußerst misstrauischem Vogel. Hat mich ein wenig eingeschüchtert; ich wollte unter diesem Blick jedenfalls auf keinen Fall den Rasen betreten.

Basilica S. Marco Basilica S. Marco Basilica S. Marco

Ich staune immer wieder über die schiere Monumentalität des Denkmals, das offenbar ohne jede Rücksicht auf sonstige städtische Strukturen gebaut wurde. Hier ist der Name einfach mal Programm – Monumento a Vittorio Emanuel II.

Monumento a Vittorio Emanuele II Monumento a Vittorio Emanuele II

Piazza Navona. Mit wasserscheuem Ganges, echten und gefälschten Tauben und kaum Menschen.

Piazza Navona

Piazza Navona - wasserscheuer Ganges Piazza Navona - Taube auf (dem) Ganges Piazza Navona - Obelisk Piazza Navona - Sant\'Agone

Im Pantheon sind die Fotos der Tempelkuppel nicht zu vermeiden. Zwar ist das Gebäude heute eine Kirche, aufgrund der Touristenmassen und deren Guides ist der sakrale Charakter des Gebäudes allerdings nicht einmal mehr zu erahnen.

An den Gräbern der Könige  Vittorio Emanuele II. (R 1861 – 1878) und Umberto I (R 1871 – 1900) standen Ehrenwachen, zudem lag ein Buch aus, Besucher wurden gebeten, dort ihren Namen und ihr Herkunftsland zu hinterlassen. Irgendwie mutet das ganze seltsam an, lebten die Savoyer, zu denen beide Könige gehörten, doch zuletzt im Exil. Ihre Rückkehr nach Italien war Ihnen mit der Verfassung von 1948 zudem versagt; vielleicht ist dies hier noch einmal eine ganz eigene Form von Helden-Verehrung.

 Phanteon Pantheon Grab Raphaels Raphaels Grab -  Detail Phanteon - Außenseite Pantheon - Königswache Pantheon - Königswache Vittorio Emanuele II

Synagoge Roms und Detail, den jüdischen Friedhof habe ich zumindest auf der Agenda; mal sehen, wo wir morgen so landen.

Synagoge Detail Synagoge

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.