ABC-gemalt, Jaguar

Da ich ja wild entschlossen bin, Materialien zu testen und mich gleichzeitig nicht so schnell von den Polychromos trennen mag, testete ich deren Farbkraft auf schwarzem Tonpapier. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, finde ich. Wenn man davon absieht, dass mein Jaguar eine irgendwie seltsame Fellzeichnung bekommen hat und seine Schnauze aussieht, als wäre sie von einem Hund ausgeliehen.

 

j_aguar_wip j_aguar_wip2 j_aguar

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.